POLITIK


In Aserbaidschan vorgezogene Präsidentschaftswahlen angekündigt

Außerordentliche Präsidentschaftswahlen sind für den 11. April 2018 anberaumt

Baku, 5. Februar, AZERTAC

Am 5. Februar hat der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev eine Verfügung über die Erklärung der außerordentlichen Präsidentschaftswahlen in Aserbaidschan herausgegeben, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Nach dem Erlass des Staatspräsidenten wurde die Zentrale Wahlkommission beauftragt, die Präsidentschaftswahlen am 11. April 2018 abzuhalten, sowie die Durchführung der Wahlen gemäß dem Wahlgesetzbuch der Republik Aserbaidschan sicherzustellen

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind