Hamilton stellt alten Rekord von Michael Schumacher ein

23.09.2019 [18:29]
Für Lewis Hamilton endete das Formel-1-Rennen in Singapur mit einer Enttäuschung: Der Mercedes-Pilot verpasste beim Sieg von Sebastian Vettel als Vierter knapp das Podest. Dennoch hat der Engländer Grund zur Freude. Er stellte am Sonntag einen alten Rekord von Michael Schumacher ein ...

Robert Kubica verlässt Williams-Team

19.09.2019 [20:12]
Robert Kubica verlässt das Williams-Team am Ende des Jahres. Das hat der Pole soeben in der Pressekonferenz zum Grand Prix von Singapur bekannt gegeben. Gerüchte um einen Rücktritt des 34-Jährigen kursierten bereits in den Morgenstunden in ...

Charles Leclerc ist für Singapur wenig zuversichtlich

18.09.2019 [21:55]
Charles Leclerc ist der Mann der Stunde in der Formel 1. Der Ferrari-Pilot feierte in Spa und Monza zuletzt zwei Siege in Serie - seine beiden ersten in der Königsklasse. Dass nun noch die große Wende in der Weltmeisterschaft 2019 kommt, glaubt er aber nicht ...

Umweltschützer protestieren gegen Zandvoort-Ausbau

12.09.2019 [21:43]
Niederländische Umweltschutz-Organisationen wollen mit einer einstweiligen Verfügung einen sofortigen Stopp der Ausbauarbeiten an der Formel-1-Rennstrecke in Zandvoort erreichen. Die Unterlagen dafür wurden von der Stiftung "Stichting Duinbehoud" (Dünenerhalt) bei einem ...

Ross Brawn erwartet vor 2022 keine neuen Teams in der Formel 1

07.09.2019 [19:49]
2021 wird in der Formel 1 ein komplett neues Reglement eingeführt. Für neue Teams wäre das eine gute Möglichkeit, in die Königsklasse einzusteigen. Interessenten gibt es angeblich mehrere; mit dem aus Asien finanzierten Panthera-Projekt rund um Benjamin Durand ist auch schon ein konkreter Interessent bekannt ...

Williams-Pilot ereilt im Qualifying ein kapitaler Motorschaden

04.09.2019 [21:58]
Am Formel-1-Wochenende in Spa hatten sowohl Mercedes als auch Ferrari Motorschäden zu beklagen. Von sechs Updates, die in Belgien zum Einsatz kamen, machten zwei Mercedes-Motoren schlapp: Betroffen waren Sergio Pérez (Racing Point) und Robert Kubica (Williams) ...

Formel 1 soll ab 2020 auch in Hanoi fahren

04.09.2019 [20:43]
Zum ersten Mal in der Geschichte der Formel 1 stehen in der kommenden Saison 22 Rennen auf dem Programm. Während es in Deutschland keinen Grand Prix mehr geben wird, gesellen sich mit Vietnam und Zandvoort zwei neue Strecken zum ...

F1-Saison 2020 mit 22 Rennen und Aserbaidschan-GP am 7. Juni

29.08.2019 [16:45]
Die Formel-1-Saison 2020 wird die Rekordzahl von 22 Rennen umfassen. Was schon vermutet wurde, ist seit Donnerstag Gewissheit. Zwar muss der Rennkalender am 4. Oktober noch vom Weltrat des Internationalen Automobilverbandes (FIA) ...

Renault wolle nicht schon 2020 sondern erst 2021 um WM-Titel kämpfen

29.08.2019 [16:11]
Aktuell ist Renault von Siegen in der Formel 1 weit entfernt - vom WM-Titel ganz zu schweigen. Dabei sah es der ursprüngliche Fünfjahresplan der Franzosen eigentlich vor, 2020 um die Weltmeisterschaft kämpfen zu können. Dieses Ziel hatte man ausgegeben, als man Ende 2015 den damaligen Lotus-Rennstall übernahm ...

Panthera Team Asia F1 möchte 2021 in Startaufstellung stehen

26.08.2019 [20:46]
Die Formel 1 hofft, mit dem neuen Reglement ab 2021 auch neue Teams für die Königsklasse gewinnen zu können. Jetzt scheint sich ein erster neuer Name herauszukristallisieren: Panthera Team Asia F1 möchte 2021 in der Startaufstellung stehen und hat ...

Formel 1 2021 soll in neue Ära führen

24.08.2019 [19:55]
Die Formel 1 hat erstmals Bildmaterial vom neuen Konzeptfahrzeug für die Saison 2021 veröffentlicht. Das Material zeigt ein Modell im Maßstab 1:2, das im Windkanals von Sauber in der Schweiz getestet wurde. Es sind die ersten echten Bilder vom neuen Technischen Reglement, das die Formel ...

Ferrari könnte in dieser Saison bislang noch kein Rennen gewinnen

17.08.2019 [22:14]
Einen WM-Titel wird Ferrari auch in der Formel-1-Saison 2019 mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht gewinnen. 150 Punkte fehlen der Scuderia in der Konstrukteurs-WM bereits auf Mercedes, in der Fahrer-WM liegt Sebastian Vettel 94 Zähler hinter Lewis Hamilton. Trotzdem ...

Verstappen rechnet sich keine Titelchancen aus

01.08.2019 [20:12]
Max Verstappen rechnet sich für dieses Jahr trotz der zwei Siege in den vergangenen drei Formel-1-Rennen offensichtlich keine Titelchancen aus. Das gab der 21 Jahre alte Red-Bull-Pilot aus den Niederlanden in einem Interview mit dem Magazin "Auto Bild ...

Großer Preis von Australien bleibt bis 2025 im Formel 1-Rennkalender

19.07.2019 [13:38]
Der Große Preis von Australien in Melbourne bleibt bis mindestens 2025 im Rennkalender der Formel 1. Das teilte die Königsklasse des Motorsports am Donnerstag in London mit. Australien richtet seit 1985 einen WM-Lauf aus. Zunächst fanden die Rennen bis ...

FIA-strukturiertes Reglement- Ab der Saison 2021 soll zum Tragen kommen

18.07.2019 [13:42]
Endlich! Die Formel 1 und der Motorsport-Weltverband FIA haben am Mittwoch Einblicke in das neu strukturierte Reglement der Königsklasse gegeben, dass ab der Saison 2021 zum Tragen kommen soll ...

Formel-1-Saison startet auch 2020 in Australien

08.07.2019 [18:15]
Die 70. Saison der Formel-1-Weltmeisterschaft startet am 15. März 2020 in Melbourne. Es wird zudem das 25. Jahr sein, in dem der Große Preis von Australien im Albert Park von Melbourne stattfindet. Das gab die Motorsport-Königsklasse bekannt ...

Verstappen und Co. bekommen in Frankreich neuen Motor

19.06.2019 [21:25]
Honda bringt einen neuen Motor mit zum kommenden Großen Preis von Frankreich. Dabei wird es sich bereits um die dritte Ausbaustufe (Spec 3) des 2019er-Motors handeln. Während die beiden Red-Bull-Piloten Max Verstappen ...

Formel-1-Reglement 2021 lässt weiter auf sich warten

11.06.2019 [20:57]
Das Formel-1-Reglement 2021 lässt weiter auf sich warten. Eigentlich müssen die neuen Regeln bis Ende Juni stehen, doch Red-Bull-Teamchef Christian Horner kündigte bereits an, dass das Reglement wohl erst im Oktober finalisiert werden wird. Am vergangenen Grand-Prix-Wochenende in Kanada führte ...

Mattia Binotto sieht Fehler in Vergangenheit

24.05.2019 [22:52]
Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat die aktuellen Probleme in der WM mit Altlasten erklärt. "Ich suche keine Entschuldigung für die bisherigen Leistungen. Doch es ist eine Tatsache, dass die Schwierigkeiten der zweiten Hälfte 2018 den Beginn dieser Saison beeinflusst ...