Aserbaidschan GP: 2018 - Baku City Circuit - 1. Training

27.04.2018 [13:01]
Start 1. Training: Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 1. Trainings in Baku ist erfolgt. Die ersten Fahrer sind bereits unterwegs. Im Moment finden 1. Training von Valtteri Bottas Mercedes, Daniel Ricciardo (Australien) Daniel Ricciardo Red Bull Racing, Lewis ...

Willkommen zum vierten Rennwochenende der Formel-1-Saison 2018 in Aserbaidschan

27.04.2018 [12:58]
Herzlich willkommen zum vierten Rennwochenende der Formel-1-Saison 2018 in Aserbaidschan. Zum dritten Mal ist die Königsklasse in diesem Jahr auf dem Stadtkurs in Baku zu Gast. Das 1. Training startet um 11:00 Uhr ...

Red-Bull-Piloten sind auf Reise im historischen Schutzgebiet in Qobustan

26.04.2018 [22:03]
Am Vorabend des Grand Prix von Aserbaidschan ist eine Reise von Red-Bull-Piloten in den Qobustan-Nationalpark- das “Staatliche historisch-künstlerische Schutzgebiet Qobustan“ organisiert worden, wie AZERTAC berichtet ...

Formel-1-Wetter Baku: Fahrer und Teams dürfen beim vierten Saisonstopp Sonnenschein erwarten

26.04.2018 [20:22]
Nachdem die Formel 1 in China kühle Bedingungen erlebt hat, dürfen die Fahrer und Teams beim vierten Saisonstopp in Baku Sonnenschein erwarten. Bereits am Mittwoch und Donnerstag begrüßte die milde Frühlingssonne die Königsklasse ...

Veranstalter versprechen spektakuläre Show für Motorsport-Fans

24.04.2018 [23:20]
Die Formel 1 gastiert bereits zum dritten Mal im malerischen Baku am Kaspischen Meer. Der GP von Aserbaidschan wird in diesem Jahr am 27. -29. April ausgetragen. Zum GP von Aserbaidschan wird in der Baku Crystal Hall eine spektakuläre Show für Motorsport-Fans veranstaltet werden ...

Pirelli bringt in Baku erstmals Ultrasoft-Reifen

24.04.2018 [20:34]
Reifenhersteller Pirelli geht es in diesem Jahr weniger konservativ an und bringt in Baku erstmals die Ultrasoft-Reifen - Völlig anderes Wetterbild erwartet Pirelli hat aus den Fehlern des Vorjahres gelernt und in diesem Jahr Reifen mit nach Baku genommen ...

Max Verstappen: “Ich habe noch eine Rechnung offen in Baku“

21.04.2018 [23:13]
Max Verstappen kann nach drei WM-Läufen 2018 nur 18 Punkte vorweisen. So hat sich der Red Bull Racing-Pilot das nicht vorgestellt. Ausgerechnet auf dem schwierigen Strassenkurs Baku soll die Wende kommen. Drei Rennen, kein Podestplatz für Max Verstappen ...

Ferrari: Aggressive Strategie für Straßen-GP Baku

21.04.2018 [22:47]
Am 29. April wird in Aserbaidschan der vierte WM-Lauf der Formel-1-Saison 2018 ausgetragen. Für den Strassen-GP in der Hauptstadt Baku hat sich Ferrari für eine aggressive Reifenstrategie entschlossen. Ferrari ist in China erstmals in dieser Saison geschlagen worden ...

Formel 1 in Baku 2018: 70% von Vorbereitungen abgeschlossen

05.03.2018 [21:21]
Fast 70 Prozent der Vorbereitungen für den Formel-1-Grand Prix von Aserbaidschan 2018 in Baku sind abgeschlossen worden. Das sagte der aserbaidschanische Minister für Jugend und Sport, Azad Rahimov, in einem Interview mit Journalisten. Es gebe keine Verzögerungen oder Probleme mit Vorbereitungen ...

Nigar Arpadarai: Aserbaidschan erzielt 277 Millionen Dollar Gewinn aus Formel-1-Weltmeisterschaft

15.02.2018 [18:39]
Selbständige Studien haben ergeben, dass Aserbaidschan aus der Formel-1-Weltmeisterschaft in Summe von 277 Millionen Dollar Gewinn erzielt hat. Diese Studien wurden durchgeführt von PricewaterhouseCoopers International (PwC). PwC ist ein ...

Formel 1: Ersatz für Grid-Girls - stattdessen Kinder - Grid-Kids

06.02.2018 [20:08]
Die Formel 1 hat einen Ersatz für die Grid-Girls gefunden und wird stattdessen Kinder - die Grid-Kids - in der Startaufstellung an der Seite ihrer Idole stehen lassen. Die Kinder werden bei jedem Rennen von den nationalen Automobilverbänden ausgewählt und sollen bereits im Kartsport ...

Abschaffung der Grid-Girls spaltet Formel-1-Welt

01.02.2018 [19:19]
Die Abschaffung der Grid-Girls spaltet die Formel-1-Welt. Während Liberty Media für die Entscheidung von vielen Seiten Zuspruch bekommt, gibt es auch Kritiker. Zu diesen zählt - wenig überraschend - auch Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ...

Zak Brown über Bevorzugung von Alonso

22.01.2018 [13:16]
Fernando Alonso hat laut McLarens Formel-1-Chef Zak Brown seinen Teamkollegen Stoffel Vandoorne geschlagen, weil ihm ein besseres Chassis-Motor-Paket gegeben wurde. Der Spanier habe zudem bei neuen Teilen den Vorrang gehabt, weshalb es für ...

Formel-1-Saison 2018: Mercedes-Mannschaft präsentiert ihren neuen Rennwagen

18.01.2018 [21:42]
Die Mercedes-Mannschaft wird ihren neuen Rennwagen für die Formel-1-Saison 2018 am 22. Februar auf der britischen Grand-Prix-Strecke in Silverstone präsentieren. Das gaben die Silberpfeile am Donnerstag in einer Pressemitteilung bekannt. Daraus geht auch der Name des Boliden hervor, der ...

Ecclestone warnt seine Nachfolger

05.01.2018 [21:01]
Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone warnt seine Nachfolger von Liberty Media davor, Ausstiegsdrohungen Ferraris nicht ernst zu nehmen. "auto motor und sport" sagt Ecclestone, dass unter dem neuen Ferrari-Boss Sergio Marchionne ein Abschied der Scuderia ...

Formel-1-Rennkalender 2018 bestätigt

07.12.2017 [16:11]
Der Motorsport-Weltrat des Automobil-Dachverbandes FIA bestätigte am Mittwoch alle 21 Stationen, die im zuvor veröffentlichten provisorischen Kalender berücksichtigt worden waren. Im Vergleich dazu gab es nur eine Veränderung. Die Termine der Rennen ...

Neues Logo für Formel-1-WM vorgestellt

30.11.2017 [22:58]
Das Formel-1-Management hat ein neues Logo für den letzten Grand Prix der Saison in Abu Dhabi vorgestellt. Das neue Logo wird ab der nächsten Saison verwendet. AZERTAC zufolge hat der Mercedes-Pilot Valtteri Bottas das letzte Rennen der Saison ...

Gewinner der Formel 1 in Baku Daniel Ricciardo kommt nach Baku

24.11.2017 [15:41]
Red-Bull Pilot, Gewinner der Formel 1 in Baku 2017 Daniel Ricciardo aus Australien wird nach seinem Sieg in Baku zum ersten Mal in die Hauptstadt Aserbaidschans reisen. Der australische Automobilrennfahrer wird beim zweitägigen Besuch in Baku am 29. und ...

Mexiko: Hamilton holt vierten WM-Titel

30.10.2017 [23:43]
Lewis Hamilton hat sich trotz eines frühen Unfalls mit Sebastian Vettel zum vierten Mal zum Formel-1-Weltmeister gekrönt. Sein Ferrari-Rivale konnte beim drittletzten Saisonrennen am Sonntag in Mexiko den vorzeitigen Titelgewinn des britischen Mercedes-Piloten nicht mehr verhindern ...