OFFIZIELLE CHRONIK


Staatspräsident Ilham Aliyev trifft mit Präsident der Gesellschaft “Visa“ VIDEO

Davos, 22. Januar, AZERTAC

Der Arbeitsbesuch des Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev in Davos läuft nun weiter. Im Rahmen seiner Teilnahme am Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) hält er eine Reihe von Treffen ab.

AZERTAC zufolge ist der aserbaidschanische Staatschef heute (am Dienstag) mit Ryan McInerney, dem Präsidenten der Gesellschaft “Visa“ zusammengetroffen.

Ryan McInerney sagte im Laufe des Gesprächs, das Hauptziel seiner Davos-Reise in diesem Jahr sei es, mit Präsident Ilham Aliyev zu treffen. Er sprach die Verwendung der Marke Visa in Aserbaidschan an und äußerte sich lobend über die Digitalisierung des Zahlungsverkehrs in Aserbaidschan. Er erinnerte daran, dass die Visa bei der Umsetzung verschiedener Projekte in diesem Bereich mit vielen zuständigen Behörden des Landes eng zusammenarbeitet. Ryan McInerney hob hervor, die Gesellschaft “Visa“ sei an der Ausweitung ihrer Geschäftstätigkeit in Aserbaidschan interessiert, und sei bereit, Aserbaidschan bei der Verwendung bargeldloser Zahlungen in vielen Bereichen, einschließlich im öffentlichen Verkehr zu unterstützen.

Präsident Ilham Aliyev wies darauf hin, dass man die Entwicklung elektronischer Zahlungen in Aserbaidschan priorisiert.

Der Staatschef machte darauf aufmerksam, dass im Bericht Doing Business 2019 der Weltbank Aserbaidschan zu einem mehr Reformen durchführenden Land der Welt erklärt wurde. Im Ranking der Weltbank machte Aserbaidschan im Vergleich zum vorigen Jahr gewaltigen Sprung um 32 Plätze nach vorn und kletterte auf den 25. Platz, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns