POLITIK


Armenier ziehen sogar Kinder in den Krieg herein VIDEO

Baku, 25. Oktober, AZERTAC

Die politische und militärische Führung in Armenien hat Jugendliche sowie Menschen mittleren und älteren Alters in die Militäroperationen in Berg-Karabach hineinbezogen. Das ist ein grober Verstoß gegen internationale Konventionen und Normen durch armenischen Okkupanten.

Die Videos, die von den Armeniern selbst in sozialen Netzwerken verbreitet worden sind, zeigen und belegen, dass Armenien sogar 12-13-jährige Jungen im Aggressionskrieg gegen Aserbaidschan einsetzt.

All dies zeigt, dass Armenier auch Teenager bei Kämpfen gegen die aserbaidschanische Armee einsetzen. Dies beweist, dass der Feind, der auf dem Schlachtfeld kein Gesetz anerkennt, gegen viele internationale Gesetze verstößt, einschließlich der Dokumente und Normen der Vereinten Nationen, des Weltkinderhilfswerks (UNICEF) und der Pariser Konvention über die Kinderrechte.

Vor einigen Tagen wurden weitere Videoaufnahmen veröffentlicht, die das Treffen des armenischen Premierministers mit den für den Krieg mobilisierten jüngeren und älteren Menschen zeigen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind