Die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur

GESELLSCHAFT

Verschmutzung in Thailand: Kunststoffmüll wird sogar aus dem Ausland importiert

Verschmutzung in Thailand: Kunststoffmüll wird sogar aus dem Ausland importiert

Baku, 2. März, AZERTAC

Wenn man in Thailand einen Kaffee bestellt, dann sieht das so aus: Der Cappuccino wird im Einwegbecher gereicht, darum eine Plastikmanschette, damit man sich nicht die Finger verbrennt; das Ganze kommt in eine Plastiktüte, damit beim Transport nichts ausläuft. Die wiederum wird in eine größere Henkeltasche gesteckt, inklusive Plastikstrohhalm. Die Henkeltasche, ebenfalls aus Plastik, kann man dann außen an den Lenker des Motorrollers hängen und ins Büro fahren.

Globale Gesellschaft - In Reportagen, Analysen, Fotos, Videos und Podcasts berichten wir weltweit über soziale Ungerechtigkeiten, gesellschaftliche Entwicklungen und vielversprechende Ansätze für die Lösung globaler Probleme.

Thailand ist ein Plastikparadies – oder eher: eine Plastikhölle. Das südostasiatische Land gehört zu den größten Verbrauchern von Plastik weltweit. Bis zu 3000 Einwegtüten verwendet eine Thailänderin oder ein Thailänder im Jahr. Die Plastiktüte ist in Thailand ein zentrales Mittel, um den Alltag zu organisieren.

Im Supermarkt werden Äpfel, Avocados, Bananen einzeln in Plastikfolie gewickelt. Brot kommt erst in die Papier-, dann in die Plastiktasche. Wer Joghurt kauft, bekommt ungefragt kleine Plastiklöffelchen dazu. Wer sich Supermarktbestellungen nach Hause liefern lässt, sitzt hinterher auf einem riesigen Wust Plastikverpackung. Auf dem Markt füllen Frauen grünes Curry, Hühnersuppen, milchige Süßspeisen gekonnt in Plastiktütchen ab.

„Wir Thais lieben Plastiksachen, wir sind verrückt danach. Ich glaube, für uns ist es ein Zeichen von Zivilisation, von Fortschritt und Hygiene“, sagt Chompupischaya Saiboonyadis, die alle Sa nennen. „Plastik ist so praktisch, so billig!“ Sa ist 23 Jahre alt, studiert Wirtschaft und gehört zu den Vertreterinnen einer jungen Generation von Thais, die genau dieses alte Denken ändern wollen – und für eine saubere Heimat kämpfen.

Thailand galt lange als »die Müllkippe der Welt«. Zusätzlich zum eigenen Verbrauch importiert es Müll aus westlichen Industriestaaten, wurde zum Großabnehmer, nachdem China 2018 quasi über Nacht den Import von Plastik- und Elektroschrott gestoppt hatte. Plastik aus den USA, Japan oder Europa verschmutzte fortan die Küsten. Immerhin damit soll jetzt Schluss sein: Ab 2025 will Thailand keinen Plastikschrott aus anderen Ländern mehr annehmen.

„Das ist ein wichtiger Schritt“, sagt die Studentin Sa. „Aber wir müssen vor allem bei den Leuten ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Plastik ein Problem ist.“ Das ist gar nicht so einfach. Selbst Sas Freunde schauen sie oft noch schräg an, wenn sie auf der Straße mal wieder Müll aufsammelt. „In der Schule lernen wir jungen Thais kaum irgendetwas zum Thema Umweltverschmutzung“, erklärt sie bei einem Zoom-Call. „Dabei hat das Problem nichts Abstraktes, es betrifft uns alle.“

Sa tritt inzwischen bei Podiumsdiskussionen auf, versucht mit Gleichgesinnten auf der Straße und in Workshops darüber zu sprechen, wie die thailändische Gesellschaft mit ihrem Plastikkonsum die Natur schädigt. Sie nutzten die sozialen Medien, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen – und entwickeln Ideen, wie sich etwa die Verpackungen von Damenbinden als kleine Täschchen wiederverwenden lassen oder wie man dort zumindest Botschaften zum Plastikmüll unterbringen kann. »Denn die wenigsten wissen, wie Recycling oder Mülltrennung funktionieren“, sagt sie.

Nach Angaben des Pollution Control Departments wurden in Thailand innerhalb der vergangenen zehn Jahre jährlich bis zu zwei Millionen

Nachricht in sozialen Medien teilen

Folgen Sie uns auf Social

Kirgisistans Präsident Sadyr Dschaparow: Gemeinsame Erklärung prägt Charakter der vertieften strategischen Partnerschaft zwischen Aserbaidschan-Kirgisistan

Kirgisistans Präsident spricht über Bau einer Mittelschule im Bezirk Agdham

Präsident Ilham Aliyev dankt Kirgisistan für seine Unterstützung bei Wiederaufbau von befreiten Gebieten

Aserbaidschans Präsident lädt seinen kirgisischen Amtskollegen zur COP29 ein

WHO: Impfungen erfolgreich bei Bekämpfung der Kindersterblichkeit

Präsident Ilham Aliyev gibt Bankett zu Ehren von Präsident Sadyr Dschaparow

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Sadyr Dschaparow enthüllen Denkmal für Tschingis Aitmatow in Baku

Aserbaidschanisch-Kirgisischer Zwischenstaatlicher Rat hält ihre zweite Sitzung in Baku ab AKTUALISIERT VIDEO

Aserbaidschan und Kirgisistan unterzeichnen Dokumente  AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Sadyr Dschaparow treten vor die Presse VIDEO

Humanitäre Hilfe: USA wollen bald mit Bau von temporärem Gaza-Hafen beginnen

Tennessee: Lehrer dürfen an Schulen Schusswaffen tragen

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Sadyr Dschaparow treffen sich im kleinen Kreis VIDEO

Offizieller Empfang von Kirgisistans Präsident VIDEO

Kirgisistans Präsident zu Staatsbesuch in Aserbaidschan eingetroffen

Türkei-Besuch. Steinmeier trifft Präsident Erdogan

Washington: US-Senat stimmt für Hilfen für Ukraine, Israel und Taiwan

Rohöl: Ölpreise an Börsen gestiegen

Rohölpreis: Preis für Azeri Light-Öl über 89 Dollar

Aserbaidschans Präsident: COP29 wird den Weg für künftige Zusammenarbeit zwischen drei südkaukasischen Ländern ebnen

Präsident Ilham Aliyev: Wir betrachten unseren COP29-Vorsitz als Gelegenheit, zu Lösung globaler Probleme beizutragen

Präsident Aliyev: Bildung der jungen Generation ist eine unserer Hauptprioritäten

Präsident Ilham Aliyev: Politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit mit China wird ausgebaut

Präsident Ilham Aliyev: Frankreich, Indien und Griechenland bewaffnen Armenien gegen uns

Präsident von Aserbaidschan: Jetzt haben wir ein gemeinsames Verständnis darüber, wie das Friedensabkommen aussehen soll

ESA: Sechs neue Astronauten ausgebildet

Präsident Ilham Aliyev: Wir wollen, dass die COP29 im Hinblick auf die Bewältigung des Klimawandels erfolgreich ist

Pressemitteilung von stellvertretendem Premierminister Aserbaidschans Schahin Mustafayev

Aserbaidschans Präsident: Aserbaidschan unterhält sehr enge Partnerschaftsbeziehungen mit allen Ländern, die Mitglieder der Eurasischen Union sind, mit Ausnahme von Armenien

Tesla will 400 Stellen im Werk in Grünheide abbauen

Präsident Ilham Aliyev: Aserbaidschanische Wirtschaft ist eine autarke Wirtschaft

Präsident Ilham Aliyev: COP29 ist ein Zeichen von Respekt und Unterstützung internationaler Gemeinschaft für Aserbaidschan

Aserbaidschan und Albanien schaffen Visumpflicht ab

39 weitere ehemalige Flüchtlingsfamilien aus Füsuli erhalten ihre Hausschlüssel VIDEO

Internationales Forum zum Thema “COP29 und Grüne Vision für Aserbaidschan“ an der ADA-Universität VIDEO

Pressemitteilung des Dienstes des stellvertretenden Ministerpräsidenten der Republik Aserbaidschan Schahin Mustafayev

Ukraine bekommt neue britische Militärhilfe

2023 war das wärmste Jahr in Europa

Rohöl: Volatiler Ölpreis

Rohölpreis: Preis für Azeri Light-Öl über 88 Dollar

Präsident Ilham Aliyev beendet seinen Arbeitsbesuch in Russland

Präsidenten Aserbaidschans und Russlands hatten ein gemeinsames Abendessen

50-jähriges Jubiläum der Baikal-Amur-Magistrale: Gemeinsames Treffen von aserbaidschanischen und russischen Präsidenten mit Eisenbahnveteranen und Arbeitern VIDEO

Chinas grenzüberschreitender Online-Handel im ersten Quartal um 9,6 Prozent gestiegen

Chinas Stromerzeugung um 2,8 Prozent gestiegen

Aserbaidschanischer Außenminister reist zu Besuch nach Tschechien

Südchina: Tote und Vermisste nach heftigen Regenfällen

Warum Altsein für Frauen später beginnt als für Männer

Earth Day: Initiative macht auf Plastik in Weltmeeren aufmerksam

Türkei-Besuch: Steinmeier würdigt Lebensleistung türkischer Migranten in Deutschland

Präsident Ilham Aliyev: Aserbaidschan ist mit der Entwicklung unserer Beziehungen zu Russland sehr zufrieden

Präsident Ilham Aliyev: Wir schätzen Respekt russischer Führung und Öffentlichkeit vor Andenken an Heydar Aliyev hoch ein

Russischer Präsident: Heydar Aliyev spielte eine wichtige Rolle bei der Umsetzung des BAM-Projekts

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Wladimir Putin treffen sich unter vier Augen in Moskau VIDEO

Philippinen: Gemeinsame Militärübungen mit den USA haben begonnen

Kolumbien: Hunderttausende demonstrieren gegen Präsident Petro

Israel: Direktor des Militärgeheimdienstes Aman zurückgetreten

Europa ist der Kontinent, der sich am schnellsten erwärmt

Aserbaidschanischer Schwimmer holt Gold bei EM im Para Schwimmen in Portugal

Präsident Ilham Aliyev zu Arbeitsbesuch in Russland VIDEO

In Baku findet Konferenz “Aserbaidschan-China Beziehungen“ statt VIDEO

39 weitere Familien aus Füsuli kehren in ihre Heimatstadt zurück VIDEO

Rohöl: Ölpreise an Börsen gesunken

Welche beeindruckende Wirkung hat Musik auf unseren Körper?

Wie gesund ist die Petersilie?

Diabetes-Medikament verlangsamt Parkinson- Krankheit

Aserbaidschanischer Para-Badmintonspieler im Halbfinale eines internationalen Turniers in Spanien

Aserbaidschan und Internationale Energieagentur diskutieren im Rahmen der COP29 über Energieeffizienz und Zusammenarbeit

US-Außenminister: Wir begrüßen Ankündigung, dass Armenien und Aserbaidschan sich auf Delimitation der Grenze geeinigt haben

Verhandlungen über UNO-Plastikabkommen in Kanada

Kenianische Delegation besucht Aserbaidschan

Niger: USA erklären sich zu Abzug von Truppen bereit

Programm „Studie über das Kaspische Meer“ abgeschlossen

Shanghaier Häfen verzeichnen steigende Fahrzeugexporte im ersten Quartal

Rohöl: Ölpreise an Börsen gestiegen

Rohölpreis: Preis für Azeri Light-Öl über 88 Dollar

Nordkorea testet Marschflugkörper und Flugabwehrraketen

Aserbaidschanischer Pavillon auf der Biennale in Venedig eröffnet VIDEO

Deutschland gab 2022 rund 370 Milliarden Euro für Bildung und Forschung aus

Aserbaidschan und Italien erörtern strategische Partnerschaft

Aserbaidschans Außenminister und palästinensischer Premierminister diskutieren aktuelle Lage in Gaza

Öffentliche Anhörungen zu den von Aserbaidschan vor Internationalem Gerichtshof erhobenen Einwänden sind abgeschlossen

Aserbaidschanischer Tischtennisspieler holt Bronze beim WTT Youth Contender Luxembourg 2024

ANAMA: Große Menge Sprengstoff auf Bauernhof im befreiten Bezirk Khojavand gefunden

Indonesien: Erneuter Vulkanausbruch; internationaler Flughafen bleibt geschlossen

Lufthansa: Weitere Flugziele wegen angespannter Sicherheitslage in Nahost gestrichen

Aserbaidschan und Türkei diskutieren Perspektiven für Zusammenarbeit im Agrarsektor

Chinas ziviler Luftfahrtsektor verzeichnet Rekordzahlen im ersten Quartal

Augenschatten: Ursachen und Tipps

Börsen: Ölpreis zugelegt

Netflix gewinnt mehr als neun Millionen neue Abonnenten

Aserbaidschanische Schachspielerinnen nehmen an EM Griechenland

Preis von Azeri light nachgegeben

Stroll gewinnt F1-Training in China

Neukaledonisches Kongressmitglied dankt Aserbaidschan für Unterstützung VIDEO

Dänemark: Löscheinsatz an der historischen Börse werden fortgesetzt

Zwei aserbaidschanische Turner im Finale des FIG-Geräte-Weltcups

Neukaledonische Delegation besucht Büro der Bakuer Initiativgruppe

Zahl der Todesopfer durch Unwetter in Afghanistan und Pakistan steigt auf fast 140

Aserbaidschan und die Ukraine diskutieren COP29-bezogene Themen