POLITIK


Globales Forum der jungen Leader in Baku seine Arbeit begonnen VIDEO

Baku, 21. August, AZERTAC

Das globale Forum der jungen Leader hat in Baku seine Arbeit begonnen. Als Veranstalter des Forums treten das Aserbaidschanische Staatliche Komitee für die Arbeit mit Diaspora und das Internationale Nizami Ganjavi-Zentrum auf.

Co-Vorsitzender des Internationalen Nizami Ganjavi-Zentrums, Direktor der Bibliothek von Alexandria, Ägypten, Ismail Serageldin, erklärte das Forum für eröffnet. Er betonte die Bedeutung des Forums aus der Sicht der Einbeziehung junger Führungskräfte bei der Bewältigung von Problemen der Menschheit.

Dann wurde eine Grußbotschaft des mazedonischen Präsidenten Gjorge Ivanov an Forumsteilnehmer vorgelesen.

Der ehemalige Präsident der Republik Bulgarien, Rosen Plevneliyev, bezeichnete das Forum als eine gute Gelegenheit in Hinsicht auf die Stärkung der Zusammenarbeit mit jungen Führern.

Die ehemalige First Lady der Ukraine, Mitglied des Nizami Ganjavi-Zentrums, Kateryna Yushchenko, wies bei ihrer Rede auf die Rolle der jungen Leader bei der Anwendung von Innovationen, um eine noch schnellere und nachhaltigere Entwicklung zu gewährleisten.

Der ehemalige lettische Präsident, Mitglied des Nizami Ganjavi –Zentrums, Valdis Zatlers, betonte die Bedeutung des Baku-Forums und sagte, dass es für junge Führungskräfte eine gute Gelegenheit bietet, ihre Meinungen mit erfahrenen Staatsmännern und Politikern auszutauschen.

Am Forum nehmen ca. 50 junge Leader und Forscher aus verschiedenen Ländern der Welt sowie Vertreter von renommierten Hochschulen wie Harvard, Oxford, Kalifornien, Montpellier, London School of Economics und Political Science, Paris School of Economics, Sorbonne, Sapienza, John Hopkins, Peking, Princeton, Cornell, Yale, Stanford, Brown, Kolumbien, Liverpool, Chicago, Notre Dame, Michigan, Rotterdam, Barcelona, Leipzig, Georgetown und George Washington Universitäten teil.

Fast 20 ehemalige Staatchefs, prominente Persönlichkeiten der Öffentlichkeit sowie Chefs von Großkonzernen nehmen an der Arbeit des Forums teil.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind