POLITIK


Gewinner des Zeichenwettbewerbs gewidmet 30. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen China und Aserbaidschan ausgezeichnet VIDEO

Baku, 27. Mai, AZERTAC

Am Freitag, dem 27. Mai hat im Verwaltungsgebäude von AZERTAC hat die Preisverleihung des Zeichenwettbewerbs “Freundschaft und Zukunft“ und die Eröffnung einer Wanderausstellung zum 30. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen China und Aserbaidschan stattgefunden.

Die Veranstaltung wurde von der chinesischen Botschaft in Aserbaidschan, AZERTAC und dem Konfuzius-Institut an der Bakuer Staatlichen Universität organisiert.

Die Veranstaltung fing mit Präsentation chinesischer Teekunst und der Vorführung eines traditionellen chinesischen Tanzes an.

Ding Tao, Geschäftsträger ad Interim der chinesischen Botschaft in Aserbaidschan, Aslan Aslanov, Vorstandsvorsitzender von AZERTAC, Schahin Panahov, Prorektor der Bakuer Staatlichen Universität und Ogtay Jalilbayli, Leiter der Abteilung für fernöstliche Sprachen und Literatur der Fakultät für Orientalistik der Bakuer Staatlichen Universität, Auslandsdirektor des Konfuzius-Instituts sprachen eine Rede bei der Veranstaltung und sprachen über die engen freundschaftlichen, wissenschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Nach den Auftritten wurden die Gewinner des Zeichenwettbewerbs ausgezeichnet.

Die Arbeiten der Wettbewerbsgewinnerinnen -und Gewinner sind auf der AZERTAC-Website zu finden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind