OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev empfängt Regionaldirektorin der Weltbank für Südkaukasus VIDEO

Baku, 3. Juni, AZERTAC

Am Montag, dem 3. Juni hat der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, eine Delegation um die Regionaldirektorin der Weltbank für den Südkaukasus, Mercy Tembon, zum Gespräch empfangen, wie AZERTAC berichtete.

Frau Mercy Tembon wies darauf hin, dass ihre Amtszeit in Aserbaidschan abgelaufen sei, und betonte, die Organisation, die sie vertritt, habe im verflossenen Zeitraum mit Aserbaidschan effizient zusammengearbeitet.

Sie sagte, dass die Beziehungen Aserbaidschans zur Weltbank in diesem Zeitraum sehr erfolgreich gewesen waren. Im Ranking der Weltbank "Doing Business" machte Aserbaidschan gewaltigen Sprung nach vorn, fügte sie hinzu. Frau Mercy Tembon betrachtete dies als ein bedeutendes Ereignis. Der Gast hob hervor, dass Aserbaidschan sich in den letzten Jahren rasch entwickelt hat.

Die Regionaldirektorin der Weltbank für den Südkaukasus unterstrich, dass die Zusammenarbeit zwischen der Weltbank und Aserbaidschan unter der Führung von Präsident Ilham Aliyev große Erfolge erzielt hat. Sie sprach die Aussichten für weitere Zusammenarbeit der Weltbank mit Aserbaidschan an und betonte, die Weltbank sei bereit, Aserbaidschan bei der Ausarbeitung des nächsten sozioökonomischen Entwicklungsprogramms für die kommenden Jahre zu unterstützen. Der Gast sagte im Laufe des Gesprächs, dass die Ausarbeitung von Projekten für die Entwicklung des Nord-Süd-Verkehrskorridors und wichtige Bereiche wie Selbständigkeit mit den Experten der Weltbank und zuständigen Strukturen Aserbaidschans bereits begonnen haben. Sie sagte auch, dass auch die Arbeiten an den Bereichen obligatorische Krankenversicherung und Justiz im Gange sind. Frau Mercy Tembon stellte dann dem Staatschef den neuen Regionaldirektor der Weltbank für den Südkaukasus, Sebastian Molineus, vor und versicherte, dass die Zusammenarbeit zwischen der Weltbank und Aserbaidschan auch in den kommenden Jahren fortgesetzt wird.

Präsident Ilham Aliyev bedankte sich für freundliche Worte und äußerte sich lobend über die Rolle von Frau Mercy Tembon bei der Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Weltbank. Präsident Ilham Aliyev verwies auf die Wichtigkeit der Durchführung gemeinsamer Projekte mit der Weltbank in verschiedenen Bereichen, darunter auf den Gebieten Selbstständigkeit, Infrastruktur und in anderen Bereichen. Das Staatsoberhaupt sagte, dass die Beziehungen in eine neue Etappe eingetreten ist. Er setzte seine Zuversicht auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in Richtung der Ausweitung der Beziehungen und Durchführung institutioneller Reformen in den kommenden Jahren sowie im Bereich der Schaffung von neuen Arbeitsplätzen und weiterer Verbesserung des Geschäftsumfelds.

Präsident Ilham Aliyev machte darauf aufmerksam, dass Aserbaidschan im Ranking der Weltbank "Doing Business" gewaltigen Sprung um 32 Plätze nach vorn machte und damit auf den 25. Platz kletterte. Die Weltbank zählte Aserbaidschan unter die Top 10 Reformländer weltweit, so der Staatschef.

Präsident Ilham Aliyev wünschte dem neuen Regionaldirektor der Weltbank für den Südkaukasus Sebastian Molineus viel Erfolg bei seiner Tätigkeit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns