OFFIZIELLE NEWS


Präsident, Oberbefehlshaber Ilham Aliyev besucht Militäreinheit N von Spezialkräften des Verteidigungsministeriums VIDEO

Baku, 2. April, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Ilham Aliyev, hat am 2. April die Militäreinheit N der Spezialkräfte des Verteidigungsministeriums besucht.

Der Oberbefehlshaber nahm Rapporte von Verteidigungsminister Zakir Hasanov und dem Generalstabschef der Streitkräfte Najmaddin Sadikov entgegen.

Das Staatsoberhaupt legte zuerst einen Kranz an der Büste von Nationalleader Heydar Aliyev nieder und ehrte sein Andenken mit großem Respekt.

Verteidigungsminister Zakir Hasanov informierte den Präsidenten, den Oberbefehlshaber der Streitkräfte über die Wiederaufbauarbeiten, die auf dem Gelände von Militäreinheit durchgeführt werden.

Dann verfolgte Präsident Ilham Aliyev Schulungen von Spezialeinheiten auf dem speziellen Trainingsgelände von Militäreinheit.

Dann traf der Staatschef mit Armeeangehörigen zusammen.

Der Oberbefehlshaber hielt eine Rede beim Treffen.

Präsident Ilham Aliyev sprach in seiner Rede den Aufbau der Armee in Aserbaidschan an und sagte, dass Militäreinheiten heute rekonstruiert werden, und die Armee mit den neuesten Techniken ausgestattet wird. Das versteht sich von selbst, denn das Land befindet sich im Kriegszustand. Die aserbaidschanische Armee sei heute eine der stärksten Armeen der Welt, fügte der Staatschef hinzu.

Präsident Ilham Aliyev sprach in seiner Rede zugleich die April-Gefechte an und sagte: “Die April-Gefechte jähren sich zum dritten Male. Die April-Gefechte sind ein Ruhmesblatt in der Geschichte des Landes. Ein Teil der besetzten Gebiete Aserbaidschans wurde bei diesen Gefechten befreit. Im April wurde provozierende Attacke der armenischen Seite verhindert. Die feindlichen Truppen wurden durch geeignete Gegenwehr zurückgeschlagen, die aserbaidschanische Armee befreite einen Teil der besetzten Gebiete. Tausende von Hektaren Land in den Regionen Aghdärä, Fisuli, Dschäbrajil wurden von den Eindringlingen befreit. Zehntausende von Hektaren Land stehen jetzt unter voller Kontrolle der aserbaidschanischen Armee. In militärischer Hinsicht waren die April-Gefechte eine erfolgreiche Kriegsoperation. Es hat auch Opfer gegeben. Gott habe ihre Seelen gnädig. Die aserbaidschanischen Offiziere und Soldaten haben wahre Heldentaten vollbracht.

Dann machte sich Präsident Ilham Aliyev mit Einheitskleidung, Logistik und Verpflegung von Spezialeinheiten vertraut.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns