Während des Tages ist die Waffenruhe 14-mal verletzt

17.10.2014 [15:08]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee tagsüber 14-mal verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt. ...

Während des Monitorings an der Demarkationslinie sind Schüsse gehört

16.10.2014 [22:00]
Laut Mandat des persönlichen Vertreters des amtierenden OSZE–Vorsitzenden wurde am 16. Oktober in der Nähe des Dorfes Bala Jafarli der aserbaidschanischen Gazach Region ein weiteres Monitoring an der Demarkationslinie zwischen den aserbaidschanischen und armenischen Truppen durchgeführt ...

Waffenruhe an verschiedenen Richtungen der Front wieder verletzt

16.10.2014 [13:13]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee am 15. und dem 16. Oktober in der Nacht an verschiedenen Richtungen der Front 14-mal verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt. ...

An der Demarkationslinie zwischen den Truppen findet das nächste Monitoring statt

15.10.2014 [20:22]
Laut Mandat des persönlichen Vertreters des amtierenden OSZE–Vorsitzenden wird für 16. Oktober in der Nähe des Dorfes Bala Jafarli der aserbaidschanischen Gazach Region die Durchführung eines weiteren Monitorings an der Demarkationslinie zwischen den aserbaidschanischen und armenischen Truppen geplant ...

Waffenruhe an verschiedenen Richtungen der Front 12-mal verletzt

15.10.2014 [15:01]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee am 14. und dem 15. Oktober in der Nacht an verschiedenen Richtungen der Front 12-mal verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den ...

Waffenruhe an verschiedenen Richtungen der Front 21-mal verletzt

14.10.2014 [14:38]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee am 13. und dem 14. Oktober in der Nacht an verschiedenen Richtungen der Front 21-mal verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den ...

Russischer Verteidigungsminister kommt zu einem offiziellen Besuch in Aserbaidschan an

11.10.2014 [19:15]
Der russische Verteidigungsminister, Armeegeneral Sergej Schoigu kommt am 13. Oktober zu einem offiziellen Besuch in Aserbaidschan an. Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums sind während des Besuchs ...

Aserbaidschanische Armeeangehörigen nehmen an internationalen Veranstaltungen teil

11.10.2014 [18:50]
Vom 12. bis 17. Oktober wird in der deutschen Stadt Ellwangen ein Seminar zum Thema „Adaptation an Vielfalt: Ein besserer Ansatz zum Unterricht in Sprachlernen veranstaltet und vom 13. bis 17. Oktober findet in Istanbul ...

Waffenruhe an verschiedenen Richtungen der Front 16-mal verletzt

11.10.2014 [15:35]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee am 10. Oktober und in der Nacht zu Samstag an verschiedenen Richtungen der Front 16-mal verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt. Der Gegner habe Positionen der Aserbaidschanischen Armee aus Stellungen beschossen, die in ...

Waffenruhe an verschiedenen Richtungen der Front 22-mal verletzt

10.10.2014 [14:26]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee am 9. Oktober und in der Nacht zu Freitag an verschiedenen Richtungen der Front 22-mal verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den ...

Monitoring an der Demarkationslinie zwischen den Truppen ohne Zwischenfall beendet

09.10.2014 [16:52]
Laut Mandat des persönlichen Vertreters des amtierenden OSZE–Vorsitzenden wurde am 9. Oktober in der Nähe des Dorfes Aschaghi Veysali der aserbaidschanischen Region Fizuli ein weiteres Monitoring an der Demarkationslinie zwischen den aserbaidschanischen und armenischen Truppen durchgeführt ...

Feindlicher Beschuss mit Gegenfeuer abgewehrt

09.10.2014 [14:40]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee in der Nacht zu Mittwoch erneut verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt. Der Gegner habe Positionen der Aserbaidschanischen Armee aus Stellungen beschossen, die ...

Bewaffnete armenische Einheiten haben die Waffenruhe an einigen Richtungen der Front verletzt

08.10.2014 [16:03]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee in der Nacht zu Mittwoch erneut verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt. Der Gegner habe Positionen der Aserbaidschanischen Armee aus Stellungen beschossen, die ...

Waffenruhe an einigen Richtungen der Front wieder verletzt

06.10.2014 [10:49]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee gestern und in der Nacht zu Montag erneut verletzt, teilt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des ...

Bewaffnete armenische Einheiten haben die Waffenruhe an einigen Richtungen der Front verletzt

03.10.2014 [15:03]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee in der Nacht zu Freitag erneut verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt ...

Feindlicher Beschuss wurde mit Gegenfeuer der abgewehrt

02.10.2014 [17:23]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee in der Nacht zu Donnerstag erneut verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatlche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt. Der Gegner habe Positionen der Aserbaidschanischen Armee aus Stellungen beschossen ...

Armenier haben die Waffenruhe an der Richtung Tovuz erneut verletzt

01.10.2014 [13:27]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee in der Nacht zu Mittwoch erneut verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatlche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt. Der Gegner habe Positionen der Aserbaidschanischen Armee aus Stellungen beschossen, die ...

Monitoring an der Demarkationslinie zwischen den Truppen ohne Zwischenfall beendet

30.09.2014 [15:40]
Laut Mandat des persönlichen Vertreters des amtierenden OSZE–Vorsitzenden wurde am 30. September in der Nähe des Dorfes Sarijali der aserbaidschanischen Region Agdam ein weiteres Monitoring an der Demarkationslinie ...

Feindlicher Beschuss mit Gegenfeuer abgewehrt

30.09.2014 [13:23]
Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee in der Nacht zu Dienstag erneut verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatlche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt. Der Gegner habe Positionen der Aserbaidschanischen Armee aus Stellungen beschossen, ...