Roboter-Biene kann an Unterseite von Blättern haften

21.05.2016 [13:47]
Eine neue, insektenartige Minidrohne kann an der Unterseite von Pflanzenblättern und Gegenständen haften. So verbrauchen die sogenannten Roboterbienen während eines Einsatzes wesentlich weniger Energie, als wenn sie die ganze Zeit in der Luft bleiben müssen ...

Forscher entwickeln neuen Typ Computer-Prozessor

20.05.2016 [18:00]
Alles nur geklaut? Viele Produkte, die Google am Mittwoch vorgestellt hat, erinnern an Bekanntes. Und doch sind die Neuheiten anders - so anders, dass Google bald ein neues Image haben könnte. Als die Keynote zur Google-Konferenz I/O am Mittwochabend zu Ende ging, waren viele enttäuscht ...

Leyla Aliyeva Diplom für Ehrenprofessorin der Moskauer Staatlichen Humanitären Wirtschaftsuniversität verliehen

20.05.2016 [14:37]
Der Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva ist das Diplom der Ehrenprofessorin der Moskauer Staatlichen Humanitären Wirtschaftsuniversität verliehen worden. Vor der Verleihungszeremonie traf sich Leyla Aliyeva mit Studierenden der Universität. ...

Treffen mit Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung im MGIMO

19.05.2016 [22:34]
Die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, Leyla Aliyeva, hat das Moskauer Staatliche Institut für Internationale Beziehungen (MGIMO) besucht. Leyla Aliyeva ist Präsidentin der MGIMO-Alumni-Vereinigung in Aserbaidschan ...

Giraffen: Gene für den langen Hals

18.05.2016 [11:29]
Sie werden so groß wie kein anderes landlebendes Tier unseres Planeten: Giraffen können eine Höhe von bis zu sechs Metern erreichen, was auch schon im 19. Jahrhundert Biologen rätseln ließ, wie ihnen so lange Hälse wachsen konnten ...

Bekannter ägyptischer Archäologe Zahi Hawass kritisiert seinen Kollegen

10.05.2016 [20:28]
Liegt hinter dem Grab von Tutanchamun das Grab der legendären Königin Nofretete? Über angebliche Indizien sind Forscher aneinandergeraten. Der Fund wäre eine riesige Sensation: Wissenschaftler hegen den Verdacht, dass hinter einer Wand im Grab ...

Institut für Handschriften und saudische König Abd al-Aziz-Stiftung unterzeichnen ein Memorandum

10.05.2016 [16:39]
Am 10. Mai haben das Institut für Handschriften der Aserbaidschanischen Nationalen Akademie der Wissenschaften (ANAS) und die König Abd al-Aziz- Stiftung für Forschung und Archive des Königreichs Saudi-Arabien ein Memorandum über die Entwicklung der bilateralen ...

Weltberühmter österreichischer Wissenschaftler führt Trainings in Bakuer Ölhochschule durch

07.05.2016 [16:12]
Der weltberühmte österreichische Wissenschaftler, Professor an der Technischen Universität in Wien Peter Kopacek hat in der Bakuer Ölhochschule (BHOS- Baku Higher Oil School) ein Trainingskurs für Studenten durchgeführt ...

SpaceX gelingt erneut Rückkehr von Trägerrakete zur Erde

07.05.2016 [11:25]
Einen Monat nach seinem technischem Durchbruch mit einer Falcon-9-Rakete ist dem privaten US-Raumfahrtunternehmen SpaceX zum zweiten Mal die unbeschadete Rückkehr einer Trägerrakete zur Erde geglückt. Die zweistöckige Rakete startete planmäßig ...

Bakuer Ölhochschule und Erdölinstitut in Abu Dhabi unterzeichnen Memorandum of Understanding

05.05.2016 [18:24]
Die Bakuer Ölhochschule (BHOS- Baku Higher Oil School) und das Erdölinstitut in Abu Dhabi haben ein Memorandum of Understanding unterschrieben. In der Absichtserklärung sind gegenseitige Unterstützung bei der Veranstaltung von Seminaren ...

Astronauten von der ISS können jetzt Weltraum-Rover fernsteuern

02.05.2016 [11:34]
Der britische Astronaut Tim Peake hat ein Roboterfahrzeug von der ISS aus ferngesteuert. Das Besondere daran: Der ferngesteuerte Rover mit dem Namen "Bridget" befand sich dabei auf der Erde. Tim Peake lenkte das Fahrzeug über zwei Stunden durch eine künstlich errichtete ...

Britischer Astronaut von der Internationalen Raumstation ISS

30.04.2016 [17:58]
Aus 400 Kilometer Entfernung hat ein Forscher ein kleines Auto ferngesteuert. Er schwebte in der Internationalen Raumstation, das Gefährt rollte nahe London in eine kleine Höhle. Ein britischer Astronaut hat von der Internationalen Raumstation ISS aus ein Roboterfahrzeug auf der Erde ferngesteuert ...

Münzen aus dem dritten und vierten Jahrhundert

30.04.2016 [17:57]
600 Kilogramm Münzen in 19 Tongefäßen. Ein riesiger Schatz beeindruckt Archäologen in Spanien. Die Taler stammen aus dem alten Rom. Bei Grabungsarbeiten ist in Südspanien ein antiker Münzschatz von mehr als einer halben Tonne aus der Zeit des römischen Imperiums entdeckt worden ...

Abschlussfeier an der Universität ADA

30.04.2016 [14:20]
Am Freitag feierten die ersten Absolventen der Universität ADA ihren Studienabschluss mit ihren Professoren und Dozenten. First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva nahm ebenfalls an der Veranstaltung mit dem Namen "Bürgerschaft ...

Mikhail Gusman: Ich liebe meine Heimat Aserbaidschan sehr wie meine Eltern VIDEO

25.04.2016 [14:18]
Am Montag, dem 25. April hat an der Aserbaidschanischen Sprachenuniversität mit Unterstützung des Bildungsministeriums eine wissenschaftlich-praktische Konferenz zum 100-jährigen Jubiläum der prominenten Wissenschaftlerin, renommierten Pädagoge, Professorin ...

Die Atomkatastrophe von Tschernobyl und die Folgen

19.04.2016 [21:04]
Am frühen Morgen des 26. April 1986 kommt es im Reaktor 4 des ukrainischen Atomkraftwerkes Tschernobyl zu einer Explosion, der Reaktorkern schmilzt. Wolken tragen Radioaktivität nach Westeuropa. Mehr als 30 Menschen kommen unmittelbar nach dem Unglück ums ...

Dinosaurier-Sterben begann schon vor Meteoriten-Einschlag

19.04.2016 [12:47]
Ein verheerender Meteoriten-Einschlag vor 66 Millionen Jahren soll das Aussterben von Tyrannosaurus Rex, Velociraptor und seinen Verwandten verursacht haben. So lautete die gängige These zum Aussterben der Riesenechsen ...

Judäische Gesellschaft vor der Zerstörung Jerusalems war erstaunlich breit alphabetisiert

16.04.2016 [20:05]
Wann sind die ältesten Teile der Bibel verfasst worden? Forscher haben sich eine alte Garnisonsstadt an der Wüste Negev näher angesehen - ihre Funde könnten Antworten liefern. Papyrus war im 6. Jahrhundert vor Christus Mangelware, ebenso wie gegerbte ...

US-Forscher beschreiben einen leicht modifizierten Ansatz

14.04.2016 [20:24]
Wie lässt sich die Erde vor neugierigen Blicken aus dem All verstecken? Zwei Forscher haben dazu jetzt ein Konzept vorgestellt - es soll rohstoffhungrige Aliens verwirren. Insofern könnte man die Pressemitteilung der altehrwürdigen Royal Astronomical Society auch für einen solchen halten. Sie befasst sich nämlich mit einer Forschungsarbeit ...