In Brasilien gentechnisch veränderte Mücken entdeckt

13.09.2019 [21:05]
Vor ein paar Jahren griff in Südamerika ein Virus um sich, das lange kaum beachtet wurde: In Brasilien erkrankten 2016 Millionen Menschen an Zika. Die Epidemie hatte verheerende Folgen: Schwangere Frauen brachten Kinder mit schweren Fehlbildungen zur Welt, einige Menschen ...

Aserbaidschanische Wissenschaftlerin mit internationalem Preis in Malaysia ausgezeichnet

12.09.2019 [21:49]
In Malaysia hat im Rahmen der IX. Ausstellung und Konferenz “Muslim World Biz 2019“ die zweite Rania-Preisverleihung stattgefunden. AZERTAC zufolge wird der Preis der muslimischen Welt “Rania“ an diejenigen Frauen vergeben, die in den islamischen Ländern ...

Aserbaidschanische Wissenschaft zur Zeit der Aufklärung und in der Gegenwart

11.09.2019 [23:56]
Zum Ende des 18. und des 19. Jahrhunderts erlangte der in Schamachi geborene Geograph, Philosoph und Poet Hadschi Zeynalbadin Schirvani großes Ansehen. In dieser Zeit forderten und förderten weitere aserbaidschanische Gelehrte – zumeist in russischen Diensten – eine ...

Staatliche Universität Baku feiert ihr 100-jähriges Bestehen in Wien

10.09.2019 [14:38]
Per Dekret von Präsident Ilham Aliyev wird der 100. Jahrestag der Staatlichen Universität Baku (SUB) sowohl in Aserbaidschan, als auch im Ausland gefeiert. Die Gründung der staatlichen Universität Baku, die die erste moderne Universität des Landes war ...

Raumfahrt: Name von legendärem Aserbaidschaner Karim Karimow lange Jahre geheim gehalten

09.09.2019 [16:20]
Jedesmal, wenn es um aserbaidschanische Prominenten und Persönlichkeiten geht, die aus Baku gebürtig sind, muss der Name von Karim Karimov unbedingt erwähnt werden. Er nimmt unter Gründern der sowjetischen Kosmonautik einen ...

Technische Universität Wien: MSc-Programm Engineering Management wird ab November auch in Baku angeboten

07.09.2019 [22:46]
An der Technischen Universität Wien wird das von Em.O.Univ.Prof. Dr. Dr.h.c.mult. Peter Kopacek entwickelte und geleitete MSc-Programm Engineering Management schon seit 1995 erfolgreich durchgeführt. Ab November 2019 wird das berufsbegleitende, ...

Unter Prominenten, die aus Baku gebürtig sind, ist auch Kosmonaut Mussa Manarow

07.09.2019 [21:10]
Baku ist Heimat einer Reihe der weltberühmten Persönlichkeiten, Gelehrten, Schriftsteller und Sänger wie Lütfi Zade, Karim Karimov, Anvar Mammadov, Nobelpreisträger Lew Landau, Muslim Magomayev, Vagif Mustafazade, Mstislaw Rostropowitsch, Tschingis Abdullayev und vielen anderen prominenten Persönlichkeiten ...

Aserbaidschanischer Schüler gewinnt Medaille bei Europäischer Informatik-Olympiade

29.08.2019 [18:49]
Die Europäische Junioren-Informatik-Olympiade (EJOI2019) findet im slowenischen Maribor statt. An dem Wettbewerb nehmen neben aserbaidschanischen Schülern Vertreter von der Türkei, Belgien, Russland, Bulgarien, Kroatien, Estland, Frankreich, Georgien, Griechenland ...

Archäologen präsentieren neuen Fund aus Pompeji

14.08.2019 [21:10]
Eine Glasperle mit dem eingravierten Kopf von Dionysos, dem römischen Gott des Weins, der Fruchtbarkeit und des rituellen Wahnsinns. Skarabäen aus dem Nahen Osten. Kristalle, Knochen, Keramik, Amethyste und Bernstein. All das haben Archäologen nun in einem Haus in der antiken Stadt Pompeji entdeckt ...

Ausgrabungen in Guatemala: Maya-Stadt Witzna brannte bei heftigem Feuer zur Blütezeit der Kultur nieder

07.08.2019 [20:26]
Bereits zur Hochphase ihrer Kultur bekriegten sich rivalisierende Gruppen der Maya mit großer Brutalität. Eine neue Studie legt nahe, dass die Geschichte über den Niedergang des Reichs korrigiert werden muss. Als die Blütezeit der Maya-Kultur ihrem Ende entgegenging, eskalierten Rivalitäten ...

31. Internationale Informatik-Olympiade in Baku VIDEO

05.08.2019 [23:34]
Die 31. Internationale Informatik-Olympiade ("IOI 2019") ist heute im Bakuer Kongresszentrum offiziell eröffnet worden. AZERTAC zufolge wohnte ebenfalls Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, Leyla Aliyeva, der Zeremonie bei. ...

Geschichte und Fakten: Armenier sind im Kaukasus nicht Einheimische

03.08.2019 [19:54]
Armenier sind im Kaukasus nicht Einheimische. Dass die Armenier aus anderen Orten hierhergekommen sind, ist eine von Fachleuten seit langem bewiesene Tatsache. Die armenische Sprache hat nichts mit den kaukasischen Sprachen zu tun. Diese Sprache gehört zu der indoeuropäischen ...

Japan erlaubt erstes Experiment, bei Chimären bis zur Geburt heranwachsen dürfen

31.07.2019 [20:31]
Ein Japaner darf als erster Forscher weltweit Mensch-Tier-Chimären erzeugen und bis zur Geburt wachsen lassen. Tokio erlaubt und fördert ein entsprechendes Projekt, berichtet unter anderem die Nachrichtenseite des Fachjournals "Nature" ...

II. internationales Symposium über "Islamische Zivilisation im Kaukasus" in Baku VIDEO

11.07.2019 [15:09]
In Baku findet das II. Internationale Symposium über "Islamische Zivilisation im Kaukasus" statt. AZERTAC zufolge besichtigten die Teilnehmer vor dem Beginn der Veranstaltung eine Fotoausstellung für historische und religiöse Denkmäler Aserbaidschans ...

Forschung: Durch Milchstraße rasen Sterne

06.07.2019 [20:32]
Forscher der Universität Nürnberg sind auf mehrere Sterne gestoßen, die mit einer enormen Geschwindigkeit durch die Milchstraße rasen. Noch Überraschender: Die Sterne scheinen eine Explosion ihres Inneren überstanden zu haben ...

US-Forscher vermessen im Atlantik weltweit größten Algenteppich

05.07.2019 [21:35]
US-Forscher haben im Atlantik den weltweit größten Algenteppich vermessen. Die betroffene Region erstreckte sich im vergangenen Jahr über eine Länge von etwa 8850 Kilometern und reichte von Westafrika bis zum Golf von Mexiko, zeigt eine ...

Forscher nach rund 33.000 Jahren einen Mordfall aufgedeckt

04.07.2019 [20:05]
Der Täter sah seinem Opfer wahrscheinlich direkt in die Augen, als er ihm zwei Hiebe gegen den Kopf versetzte: Forscher haben nach rund 33.000 Jahren einen Mordfall aufgedeckt. Analysen des Schädels aus dem Jungpaläolithikum ergaben, dass der Mann wohl zwei Hiebe abbekam - womöglich von einem Linkshänder ...

Schnelle Radioblitze geben Forschern viele Rätsel auf

28.06.2019 [19:10]
Astronomen haben erstmals den Ursprung eines schnellen Radioblitzes in den Tiefen des Alls aufgespürt. Das Teleskopsystem Askap in Australien hatte den extrem kurzen Ausbruch von Radiostrahlung am 24. September 2018 registriert. Wie Forscher ...

Mehriban Aliyeva: Bildung ist für glänzende Zukunft jeder Nation sehr wichtig

15.06.2019 [18:28]
Die Erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan, Mehriban Aliyeva, hat an die Teilnehmer Entlassungsfeier "Wege in die Zukunft" eine Botschaft gerichtet. Sie gratulierte allen Schulabgängern und wünschte ihnen viel Erfolg ...