POLITIK


Präsident von Aserbaidschan gibt Informationen über zerstörte und als Kriegsbeute errungene feindliche Ausrüstungen bekannt VIDEO

Baku, 20. Oktober, AZERTAC

In seiner nächsten TV-Ansprache an die aserbaidschanische Bevölkerung gab Präsident Ilham Aliyev Informationen über bisher zerstörte und als Kriegsbeute errungene Ausrüstungen der armenischen Streitkräfte, wie AZERTAC berichtet.

Das Staatsoberhaupt gab bekannt: “241 feindliche Panzer wurden zerstört, 39 Panzer wurden als Kriegsbeute errungen - insgesamt 280 Panzer. Aber es gibt immer noch Panzer sowohl in den besetzten Gebieten, als auch in Armenien. Wo haben sie so viele Panzer? Dies widerspricht wiederum allen internationalen Konventionen. Aber warum haben die Gremien, die diese Konventionen überwachen sollten, nicht darauf geachtet? 241 Panzer wurden zerstört. Wir werden ihre Demonstration später organisieren. 39 Panzer wurden in gutem Zustand erbeutet, und heute fahren unsere Soldaten diese Panzer und schießen mit ihren eigenen Panzern auf den Feind, fügte Präsident Ilham Aliyev.

Darüber hinaus wurden 50 Infanterie-Kampffahrzeuge zerstört, 24 wurden zur Beute. 17 selbstfahrende gepanzerte Artilleriegeschütze, 198 Kanonen und 58 Mörser wurden außer Gefecht gesetzt. Außerdem wurden 12 Mörser und 25 Granaten als Beute beschlagnahmt. 53 Panzerabwehrfahrzeuge, 70 Raketenwerfer “Grad“, zwei Raketenwerfer Uragan ('Hurrikan'), zwei YARS, ein TOS und vier S-300-Flugabwehr-Raketensysteme wurden zerstört.

Als ich die aserbaidschanische Öffentlichkeit das letzte Mal darüber informierte, waren zwei S-300-Flugabwehr-Raketensysteme zerstört. Heute wurden vier weitere Komplexe zerstört. Die Kosten für jeden Komplex, jede Ausrüstung ist bekannt, das sind sehr teure militärische Ausrüstungen. Drei TOR-Flugabwehr-Raketensysteme, etwa vierzig OSA-Flugabwehr-Raketensysteme, fünf KUB- und KRUG-Flugabwehr-Raketensysteme, sechs unbemannte Luftfahrzeuge, zwei operativ-taktische Raketensysteme - Elbrus, eine ballistische Rakete, eine taktische ballistische Boden-Boden-Rakete Totschka (Punkt), acht radioelektronische Kriegsfahrzeuge, 198 Militärfahrzeuge wurden zerstört. 15 von ihnen waren Lastkraftwagen voller Munition. 102 Lastkraftwagen wurden als Beute beschlagnahmt. Wir werden weiterhin feindliche militärische Ausrüstungen zerstören. Auch der Rest wird zerstört werden“, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind