SPORT


Aserbaidschanische Athleten schließen Box-U22-EM in Kroatien mit vier Medaillen ab

Baku, 25. März, AZERTAC

Die aserbaidschanischen Boxer schlossen die Boxen-U22-Europameisterschaft im kroatischen Porec mit vier Medaillen ab.

AZERTAC zufolge gewann die aserbaidschanische Mannschaft 1 Gold-, 1 Silber- und 2 Bronzemedaillen bei den Meisterschaften.

Damit stellte die aserbaidschanische Nationalmannschaft nach Verlauf von 10 Jahren einen neuen Rekord in der Geschichte des aserbaidschanischen Boxens auf. Außer den EM in Russland im Jahr 2012 und in diesem Jahr in Kroatien hatten zwei Athleten der Nationalmannschaft noch nie bis ins EM-Finale geschafft.

Hier sei erwähnt, dass die Athleten aus 39 Ländern am Turnier teilnahmen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind