Am 25. April hat der lettische Minister für Landwirtschaft Laimdota Straujuman im Ministerium für Landwirtschaft ein Treffen abgehalten. AzerTAg teilt mit, dass auf dem Treffen die Perspektiven für die Beziehungen zwischen den beiden Ländern im Bereich der Landwirtschaft diskutiert. Die Seiten unterzeichneten eine ...

Generaldirektor vom Zentrum für Agrarwirtschaft Aserbaidschans zum Vorsitzenden des Verbandes für landwirtschaftliche Forschungsinstitute der Länder von Zentralasien und Südkaukasus gewählt

01.04.2013 [17:51]
Nach den Ergebnissen der Abstimmung für die Wahl für nächste zwei Jahre vom Vorsitzenden des Verbandes für landwirtschaftliche Forschungsinstitute der Länder von Zentralasien und Südkaukasus, dessen Hauptbüro in Taschkent liegt, wurde zu diesem Amt der Generaldirektor des Zentrums für ...

Peru baut Mais schon vor 5000 Jahren

26.02.2013 [18:56]
Schon vor Jahrtausenden bauten Menschen in Amerika Mais an. Doch aßen sie das Getreide schon regelmäßig - oder diente es vor allem zeremoniellen Zwecken? Neue Analysen von Steinwerkzeugen und Bodenproben lösen diese archäologische Streitfrage ...

In Baku die Möglichkeiten für die Entwicklung von kleinen Farmerwirtschaften diskutiert

20.02.2013 [11:42]
Die internationale Organisation “Oxfam” Großbritanniens und das transnationale Unternehmen “Unilever” implementieren gemeinsam das Projekt “Sunrise” (Sonnenaufgang). Am 20. Februar wurde im Zusammenhang mit innerhalb von zwei Jahren im Rahmen ...

Minister für Landwirtschaft Aserbaidschans in Berlin an einer Reihe von internationalen Veranstaltungen teilgenommen

21.01.2013 [15:31]
Der Minister für Landwirtschaft Ismet Abasov weilt zu Besuch in Deutschland, um an der Ausstellung “Internationale Grünenwoche 2013” zu Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau teilzunehmen ...

Aserbaidschan nahm an der Ausstellung “Internationale Grünenwoche” in Deutschland teil

19.01.2013 [21:45]
Der Minister für Landwirtschaft Ismet Abasov hat im Rahmen seines Besuchs in Deutschland am Gipfeltreffen von Agrarministern in Berlin sowie an der Ausstellung “Internationale Grünenwoche” zu Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau teilgenommen ...

Minister für Landwirtschaft von Aserbaidschan ist zu Besuch in Deutschland, um an internationalen Veranstaltungen teilzunehmen

17.01.2013 [16:28]
Der Minister für Landwirtschaft Ismet Abasov ist zu Besuch in Berlin, um am Gpfeltreffen von Agrarministern in Berlin sowie an der Ausstellung “Internationale Grünenwoche” zu Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau und teilzunehmen ...

In diesem Jahr wird die Eröffnung eines Koordinationsbüros der Ernährungs-und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen in Aserbaidschan erwartet

03.01.2013 [15:35]
Nächstes Jahr wird die Eröffnung eines Koordinationsbüros der Ernährungs-und Landwirtschaftsorganisation (FAO) der Vereinten Nationen in Aserbaidschan erwartet. Wie der stellvertretende Minister für Landwirtschaft Bahram Aliyev AzerTAg berichtet hat ...

Im folgenden Jahr verwirklicht FAO in Aserbaidschan 3 Nationalprojekte

29.12.2012 [20:12]
Aserbaidschan nimmt derzeit an 3 National- und 7 Regionalprojekten der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) teil. Die Leiterin der FAO -Vertretung in Aserbaidschan Tarana Baschirova berichtete darüber ...

In Baku die internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz zum Thema “Aktuelle Probleme der Agrarwirtschaft” ist zu Ende gegangen

07.12.2012 [17:37]
In Baku hat die internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz zum Thema “Aktuelle Probleme der Agrarwirtschaft” am 7. Dezember ihre Arbeit beendet ...

In Baku die Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Argentinien im landwirtschaftlichen Bereich besprochen

27.11.2012 [12:34]
Heute traf sich eine Delegation um den Minister für Landwirtschaft, Vieh -und Fischzucht von Argentinien, Norberto Jauhar, mit Minister für Landwirtschaft Aserbaidschans, Ismet Abasov. Auf dem Treffen fand ein Meinungsaustausch über die Perspektiven der Zusammenarbeit ...

Globale Landwirtschaft unter Druck

24.11.2012 [21:07]
Die Preise für Nahrungsmittel steigen wieder. Nur eine Folge der Nachfrage nach Biokraftstoffen? Ernährungsexperten machen auch Spekulationsgeschäfte und die globalisierte Wirtschaft verantwortlich ...

Klima zwingt Menschen zu neuem Essverhalten

31.10.2012 [21:17]
Da beißt sich die Katze in den Schwanz: Die Herstellung von Lebensmitteln ist Klimakiller und -opfer zugleich. Menschen werden sich auf andere Nahrungsmittel einstellen müssen ...

Zwischen der Aserbaidschanischen Regierung und Weltbank ein Kreditvertrag unterzeichnet worden

19.10.2012 [20:57]
Wie im Pressedienst des Ministeriums für Landwirtschaft AzerTAg berichtet hat, haben Aserbaidschanische Regierung und die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (Mitglied der Weltbank-Gruppe) am 19. Oktober einen Kreditvertrag für die Finanzierung des Projekts über die Finanzierung “Second Rural ...

Asiatische Invasion im Rheinland

03.09.2012 [14:41]
Der asiatische Laubholzbockkäfer zählt zu den gefährlichsten Baumschädlingen weltweit, jetzt breitet sich das Tier aus China im Rheinland aus und frisst sich durch die Alleen von Bonn. Experten nehmen den Kampf gegen die Plage auf. Im Minutentakt krachen die Stämme im Bonner Randbezirk Tannenbusch ...

Antibiotika-Resistenz kommt auch aus dem Boden

31.08.2012 [20:03]
Antibiotika gelangen über Gülle und Abwasser in die Böden – mit dem Ergebnis, dass sich die dort lebenden Bakterien anpassen und auch dem stärksten Antibiotikum trotzen können. Bei der zunehmenden Verbreitung von Antibiotika-Resistenzen könnte ein Faktor eine weit größere Rolle spielen als bisher angenommen: der Boden. Bei Erbgutanalysen ...

Die Gesamtproduktion in der Landwirtschaft lag bei mehr als 6,8 Prozent

20.08.2012 [11:42]
In sieben Monaten des laufenden Jahres sind auf den Feldern 521.100 Tonnen oder im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des Vorjahres mehr als von 18.100 Tonnen Kartoffeln oder 713,5 Tausend Tonnen oder über 4 Tausend Tonnen Gemüse, 162.700 Tonnen oder mehr als 18 Tausend Tonnen Obst und Beeren, 395,4 Tonnen ...

Zahl der Feldvögel in Europa sinkt dramatisch

24.07.2012 [22:14]
Lerche, Kiebitz, Rebhuhn - die Zahl der Feldvögel in Europa sinkt dramatisch. Seit 1980 hat sich der Bestand halbiert. Als eine Ursache gilt der massenhafte Anbau von Energiepflanzen wie Mais. Naturschützer fordern, dass mehr ...

Im Tierzuchtzentrum Aserbaidschans wird modernes Steuerungssystem eingerichtet

30.06.2012 [15:11]
In Baku fand die Präsentation des Konzeptes vom durch Europäische Union finanzierenden Twinning – Projektes „Unterstützung des Staatlichen Veterinärdienstes bei der Verarbeitung des Nationalsystems von Identifizierung der Tiere und Registrierung der Wirtschaft“. Wie AzerTAg unter Berufung auf das Ministerium der Landwirtschaft berichtet, die ...